Erneuerbare können die Stromversorgung der Welt übernehmen

Die Stromversorgung der gesamten Erdbevölkerung kann komplett mit erneuerbaren Energien realisiert werden. Die Strompreise am Ende der Energiewende sind niedriger als die fossile und atomare Stromproduktion. Die Photovoltaik bildet dabei die Grundlage, flankiert von der Windkraft, der Bioenergie und der Wasserkraft.

Die Welt kann bis 2050 komplett mit erneuerbaren Energien bestromt werden. Das Ergebnis einer umfassenden Studie eines Teams der finnischen Lappeenranta University of Technology (LUT), die auf der diesjährigen Weltklimakonferenz präsentiert wurde, lässt aufhorchen. Denn banal ist die Aussage keineswegs. Sie basiert auf tausenden Daten über Potenziale in den einzelnen Regionen der Erde, die in ein eigens entwickeltes Prognosemodell eingearbeitet wurden.

…mehr