Veranstaltungen


Als Solarenergienetzwerk im Großraum Bodensee veranstalten wir regelmäßig Treffen für Mitglieder und Interessierte, oder besuchen gemeinsam Events zum Thema Solarenergie.

Unsere nächsten Veranstaltungen


Tagung auf der Insel Mainau: „Energiesysteme im Wandel – Chancen für die Region”

21.09.-22.09.2023 – Insel Mainau

Bodensee-Stiftung, Insel Mainau, Landesforstverwaltung BW und Solarcomplex laden ein – Schwerpunkt Wärmepumpe und Photovoltaik

Die Tagung „Energiesysteme im Wandel“ bietet seit 20 Jahren eine Plattform für Information, Austausch und Lösungen zu den Themen Energieeinsparung und erneuerbare Energien in der Region Bodensee. Sie bietet Fachvorträge, die Vorstellung zahlreicher Best-Practice-Beispiele und ermöglicht den fachlichen Austausch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Donnerstag, 21. September, und Freitag, 22. September, statt. Programmschwerpunkte bilden die Themen „Wärmepumpe“ sowie „Photovoltaik“ – im städtischen sowie im ländlichen Raum. Referenten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Landwirtschaft, Verwaltung und Initiativen eröffnen vielfältige Perspektiven.

Die Tagung wird mit dem Vortrag „Zwölf Gedanken, um die Welt zu verändern“ von Prof. Dr. Maike Sippel, Professorin für nachhaltige Ökonomie an der Hochschule Konstanz – Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG), eröffnet. Mit Blick auf Photovoltaik werden zum Beispiel „Solarstrom von großen Industrieflächen“, „Agri-PV über Äpfel“ und „Freilandsolar in Hühnerausläufen“ Themen sein. Der zweite Veranstaltungstag widmet sich der Frage „Wärmepumpen – eine zentrale Technologie zur Überwindung der fossilen Abhängigkeit?!“, unter anderem mit einem Blick über die Landesgrenze durch die Fachvereinigung Wärmepumpen Schweiz.

Veranstalter sind Solarcomplex AG, Insel Mainau, Landesforstverwaltung Baden-Württemberg und Bodensee-Stiftung. Eingeladen sind alle Interessierte, vor allem Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen, Naturschutzverbänden sowie Multiplikatoren der Energie- und Wohnungswirtschaft aus der Bodenseeregion und ihrem Umland.

Weitere Informationen zu Programm, Teilnahmekosten und Anmeldung unter www.bioenergie-region-bodensee.de


Deine Marke? Chancen und Stolperfallen im Markenrecht für Existenzgründer:innen

Datum: 10.10.2023 – Uhrzeit: 18:00 – 19:30 – Veranstaltungsort: farm – Gründung & Innovation Bücklestraße 3, 78467 Konstanz

Hinter Deiner Marke stehen alle Produkteigenschaften und Merkmale Deines Unternehmens, die Dich von der Konkurrenz unterscheiden. Doch welche rechtlichen Aspekte verbergen sich hinter dem Begriff „Marke“?

Der Vortrag vermittelt insbesondere Basiswissen rund um das Markenrecht. In diesem Zusammenhang wird zunächst auf die verschiedenen Arten von Marken und die Voraussetzungen für die Erlangung einer Marke eingegangen. Dabei werden auch das damit verbundene Verfahren, die entsprechenden Kosten und markenstrategische Aspekte, insbesondere auch Hilfestellungen für das Finden von eigenen Marken, angesprochen.

Sebastian Schneller, Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten u.a. im Marken- und Designrecht, zeigt Euch welche strategische Möglichkeiten bei der Anmeldung einer Marke bestehen und welche Rechte und Chancen sich aus einer Marke ergeben. Aber auch die Risiken im Falle einer Markenverletzung, sowie Optionen zur Vermeidung von Markenverletzungen auf werden in diesem Vortrag aufgezeigt. In diesem Zusammenhang werden die Fragen der Verletzung einer Marke sowie die Durchsetzung von eigenen Markenrechten und die Verteidigung gegen Angriffe von Dritten, behandelt.

Impulse ist eine Veranstaltungsreihe von farm – Gründung & Innovation. Zielgruppe sind alle, die sich mit dem Gedanken einer Unternehmensgründung beschäftigen oder sich gerade selbstständig machen. Auch Unternehmen, die bereits vor einiger Zeit gegründet haben, finden hier spannende und vor allem hilfreiche Impulse. Du bist einfach am Thema interessiert? Dann gehörst auch du zur Zielgruppe und bist herzlich willkommen. Hier geht es zu allen Impulse-Terminen.

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich. ANMELDUNG


Regio-Cluster-Point – „360 Grad nachhaltig: Praxisbeispiele und Umsetzungsansätze für eine zukunftsfähige Bodenseeregion“

13.10.2023 ab 10 Uhr im Bodenseeforum Konstanz

Bei der Fachtagung „360 Grad nachhaltig: Praxisbeispiele und Umsetzungsansätze für eine zukunftsfähige Bodenseeregion“ soll mit regionalen Innovationsakteuren diskutiert werden, wie die Themen CO2-Reduktion, Kreislaufwirtschaft, Dekarbonisierung sowie eine nachhaltige Fachkräftegewinnung in der Region angegangen und umgesetzt wurden und werden. In welchen Bereichen gibt es Good Practices, was sind die „Lessons learned“ und „Take aways“ und wie können Clusterinitiativen, Wirtschaftsförderungen und weitere Innovationsintermediäre zukünftige Herausforderungen aktiv mitgestalten? Diesen und vielen weiteren Fragestellungen soll im Rahmen des Regio-Cluster-Points nachgegangen werden. Das ganztägige Event wird gemeinsam vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus in Baden-Württemberg, den CLIB-Clusterinitiativen und der RegioClusterAgentur für Innovation und Transformation in Baden-Württemberg durchgeführt. Die Veranstaltung wird unterstützt vom Landkreis und der Stadt Konstanz sowie INOS, dem Innovationsnetzwerk Ostschweiz.

Der Regio-Cluster-Point findet am 13. Oktober 2023 ab 10 Uhr im Bodenseeforum Konstanz statt.

Hier geht es zur ANMELDUNG


Wege zu mehr Photovoltaik in Stadelhofen

Am 19.10.2023 findet die Veranstaltung „Wege zu mehr Photovoltaik in Stadelhofen“ statt.

Veranstaltungsort: Kindergarten Heilige Dreifaltigkeit in Stadelhofen
Die Veranstaltung wird von Andreas Braun (Sanierungsmanager für den Stadtteil Stadelhofen) organisiert. Er sucht sucht noch Referenten für einige Themenfelder (siehe unten), wobei die Themenfelder auch anpassbar wären. Es gibt also die Möglichkeit und es wäre schön, wenn solarLAGO-Mitglieder sich hier einbringen könnten. Rückmeldungen direkt an Andreas Braun.

Bisher gibt es nur sehr wenig PV-Anlagen in Stadelhofen und das Potential ist weitestgehend ungenutzt. Mit einem sehr hohen Anteil an denkmalgeschütztem und erhaltenswerten Gebäudebestand sind die gestalterischen Anforderungen an die Installation von Photovoltaikanlagen zum Teil recht hoch. Des Weiteren gibt es viele Wohnungseigentümergemeinschaften in Stadelhofen, was bestimmte Anforderungen an die Betriebskonzepte stellt.

Ziel der Veranstaltung ist es, über die Rahmenbedingungen in Zusammenhang mit dem Denkmalschutz und die verschiedenen Möglichkeiten zur Nutzung von Photovoltaik zu informieren, begonnen bei der Eigennutzung bis hin zu möglichen Energiegenossenschaften auf Blockebene. Es sollen sich so viele Menschen wie möglich angesprochen fühlen. Dadurch sollen Hemmnisse abgebaut und ein deutlich höherer Zubau von PV-Anlagen im Quartier erreicht werden.

Schön wäre es, wenn sich weitere Referent*innen dazu bereiterklären könnten, zu dieser Veranstaltung beizutragen.

 Folgende Themenschwerpunkte sind vorgesehen, bzw. wären wünschenswert:

  • Vorstellung Solarkataster mit Erklärung durch Herrn Frank Mienhardt (BDA)
  • Wünschenswert: SGC Projekt: Schlaue Solardächer, mit den Themen niederschwellige Handreichung bei der Planung durch Simulation, Balkon PV mit Speicher, lokaler Ökostromtarif etc. durch Herrn Dr. Kristian Peter?
  • Wünschenswert: Information über verschiedene Betriebskonzepte für PV auf Mehrfamilienhäusern, um Wohnungseigentümergemeinschaften anzusprechen (kann ggf. auch durch Andreas Braun übernommen werden, wenn sich niemand finden sollte)
  • Wünschenswert: Information über verschiedene Modelle, um eine höhere PV Ausbaurate im Quartier zu erreichen, z.B. Vermietung von Dachflächen, Contracting, oder Energiegenossenschaften (Berichte aus der Praxis wären erwünscht)
  •  Kurze Information zur Möglichkeit eine kostenlose Stromsparberatung in Stadelhofen inkl. Verleih von Stromverbrauchs-Messgeräten in Anspruch zu nehmen durch Herrn Andreas Braun (BVA)

Solarbranchentag 2023

19.10.2023 im Hospitalhof in Stuttgart!

Programm:

09:00Uhr Eröffnung:

  • Check-In & Begrüßungskaffee
  • Begrüßung & Moderation: Tina Barroso, Conexio-PSE

09:35Uhr Landespolitik: Zielsetzung und gute Rahmenbedingungen für den PV-Ausbau

  • Die Solarenergie als Eckpfeiler der Energiewende in Baden-Württemberg
    Winfried Kretschmann, Ministerpräsident Baden-Württemberg
  • Interview-Statements der Branche
    Ralf Hofmann, Daniel Brandl, Thorsten Jörß, Vorstand Solar Cluster Baden-Württemberg
  • Keynote: PV Zubau erfolgreich gestalten. Unterstützende Aktivitäten des Umweltministeriums BW
    Thekla Walker, Ministerin für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
  • Kaffeepause
  • Status quo und mögliche Pfade zur Zielerreichung beim PV-Zubau
    Maike Schmidt, Vorsitzende des Klima-Sachverständigenrats Baden-Württemberg
  • Interview – Photovoltaik-Netzwerke Baden-Württemberg
    Antonia Gordt, Projektleitung Photovoltaik-Netzwerke Baden-Württemberg
  • Podiumsdiskussion – Wie kann der PV-Zubau weiter beschleunigt werden?
    Thekla Walker, Maike Schmidt, Daniel Brandl, Thorsten Jörß, Antonia Gordt
  • Pitches der Gold- und Silber-Sponsoren
  • Mittagspause

13:45Uhr Was geht? Solarindustrie in Baden-Württemberg

  • Chancen und Herausforderungen einer PV Produktion in Deutschland und BW
    Radovan Kopeček, Geschäftsführer Zukünftige Solarzellkonzepte des ISC Konstanz
  • Aufbau einer vollintegrierten Gigawatt-PV-Produktion: Das Leuchtturmprojekt Kalyon PV
    Peter Fath, Geschäftsführer RCT Solutions
  • Solarindustrie in Europa – Wie kann BW profitieren und sich beteiligen?
    Walburga Hemmetsberger, Solar Power Europe
  • Diskussion mit dem Publikum
  • Ralf Hofmann, Radovan Kopeček, Peter Fath, Walburga Hemmetsberger

16:00Uhr Werkstattbericht BW: PV in der Praxis

  • Beschleunigung und Transparenz von Netzanschlussverfahren
    Christian Bott, Systemplanung Strom, Netze BW
  • Neckarzimmern Goes BIG – ein Energiewende-Highlight für Baden-Württemberg
    Markus Wanckel, Projektentwicklung Deutschland, BayWa.r.e.
    Christian Stuber, Bürgermeister Neckarzimmern
  • PV-Parkplätze – Innovationen und Mehrfachnutzen überzeugen
    Jens Ritter, Vertriebsleiter ClickCon
  • Zusammenfassung und Ausblick
    Andreas Schlumberger, Solar Cluster Baden-Württemberg e.V.

16:50Uhr Umtrunk & Networking

Veranstaltungsseite


solarLAGO-Mitgliederversammlung (nur Mitglieder)

Datum: 08.11.2023 – Zeit: 17:30 – 18:30 Uhr – Ort: Raum Heuboden in der FARM, Bücklestraße 3

Themen

  • Begrüßung (Joachim Plesch)
  • Status Verein und Organisation (Alex Schuler)
  • Ausrichtung und Außendarstellung des Vereins mit Diskussion (Joachim Plesch)
  • Projekte und Veranstaltungen (Alex Schuler)
  • Mitgliederwerbung (alle)
  • Zusammenfassung und Abschluss (Joachim Plesch)

solarLAGO-Fach-Veranstaltung (offene Veranstaltung)

Datum: 08.11.2023 – Zeit: 19:00 – ca. 20:30 Uhr – Ort: Raum Wilde Wiese in der FARM, Bücklestraße 3

Themen / Inputs

  • Begrüßung und Vorstellung solarLAGO (Alex Schuler)
  • Kontext für Energiewende im Gebäudebereich (Alex Schuler)
    • Gebäudeenergiegesetz
    • Klimaschutzstrategien Stadt und Landkreis Konstanz
    • Nationale und regionale Wasserstoffstrategie
  • Wärmepumpe im Gebäudebestand (Titus Zahn)
    • Machbarkeit, Sinnhaftigkeit und Komfort
    • Hybride Lösungen – Zukunft trifft Bestehendes
    • Netzdienlicher und ökonomischer Betrieb
  • Photovoltaik und Batteriespeicher – Erneuerbare Energiezentrale (Eric Rüland)
    • Wieviel Autarkie vom öffentlichen Strom ist möglich und sinnvoll
    • Strom, Mobilität und Wärme aus einer Hand
    • Was kostet der eigene, gespeicherte Solarstrom
    • Lösungsbeispiele für Eigenheim und Gewerbe
  • Diskussion & Zusammenfassung (Alex Schuler)
  • Ausklang und Netzwerken

Wie stark ist Dein Team? Das volle Potenzial im Gründerteam entfalten.

Datum: 14.11.2023 – Uhrzeit: 18:00 – 19:30 – Veranstaltungsort: farm – Gründung & Innovation Bücklestraße 3, 78467 Konstanz

Das Gründungsteam hat sich gefunden, es geht an die Arbeit. Diversität ist gerade in Gründungsteams sehr wichtig, doch wie arbeiten verschiedene Charaktere am besten zusammen? Welche Stärken und Schwächen bringen verschiedene Persönlichkeitsstile mit sich? Wie nutzen wir die unterschiedlichen persönlichen Potentiale im Team idealerweise? Wie kompensieren wir unsere potenziellen Engpässe für den Teamerfolg am besten? In dieser Impuls-Veranstaltung könnt ihr euer Team reflektieren und erhaltet konkrete Tipps für die Praxis – für Teams, die sich gerade erst gefunden haben und auch Gründungsteams, die sich schon lange kennen.

Impulse ist eine Veranstaltungsreihe von farm – Gründung & Innovation. Zielgruppe sind alle, die sich mit dem Gedanken einer Unternehmensgründung beschäftigen oder sich gerade selbstständig machen. Auch Unternehmen, die bereits vor einiger Zeit gegründet haben, finden hier spannende und vor allem hilfreiche Impulse. Du bist einfach am Thema interessiert? Dann gehörst auch du zur Zielgruppe und bist herzlich willkommen. Hier geht es zu allen Impulse-Terminen.

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich. ANMELDUNG


Klimaschutzstrategie Konstanz – Infoveranstaltung mit Workshop

Wann: Dienstag 28.11.2023 Uhrzeit: 16:30 Uhr bis ca. 19:30 Uhr – Wo: Bodenseeforum

Liebe klima-relevante Handwerker*innen,

in den letzten Wochen haben wir uns in persönlichen Gesprächen jeweils intensiv ausgetauscht zur Klimaschutzstrategie Konstanz und Energiewende, der aktuellen Lage in ihrem Markt und wie wir die Gebäudesanierung und den Umbau auf erneuerbare Energien noch besser voranbringen können. Herzlichen Dank für Ihre Zeit und die Offenheit in der Diskussion. Erste Erkenntnisse haben sich herauskristallisiert und es bedarf daraus resultierend noch ein paar weiterer Gespräche.

Wir werden am 28.11.2023 eine Infoveranstaltung mit Workshop durchführen, bei der wir die Ergebnisse vorstellen und das Vorgehen zur Umsetzung von Maßnahmen gemeinsam konkretisieren. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie bei dieser Veranstaltung mit dabei sind und sich aktiv einbringen. Wir werden dazu alle klima-relevanten Handwerksbetriebe und andere in dem Themenkreis aktive Player mit einladen, so dass wir ein möglichst gesamthaftes und gemeinsames Vorgehen entwerfen können. Bitte merken Sie sich deshalb gerne folgenden Termin vor:

Datum: Donnerstag 28.11.2023

Uhrzeit: 16:30 Uhr bis ca. 19:30 Uhr mit anschließendem Get together bei Speis & Trank

Ort: Bodenseeforum

Im Verlauf des Oktobers werde ich Ihnen genauere Informationen dazu zukommen lassen.

Ich freue mich auf den weiteren Austausch und einen gemeinsamen Push für die Energiewende.

Viele Grüße,

Alex Schuler (Geschäftsführer solarLAGO e.V.)


#StartupTrifftMittelstand

Wann: 21.11.2023 – 22.11.2023 – Wo: Online

Startups haben häufig innovative Lösungsansätze für Herausforderungen. Die Energiewende stellt viele etablierte Unternehmen vor die Situation, mit neuen Ideen ihre Energieeffizienz zu steigern, mit Regulierungen umzugehen und vor allem dabei Prozesse und Kosten im Blick zu haben.

In diesem Jahr matchen die Baden-Württembergischen IHKn Fragestellungen ihrer Mitgliedsunternehmen mit innovativen Ansätzen von Startups.

Wie funktioniert es?

  • Startups und etablierte Unternehmen melden sich hier an und erstellen ihr Profil.
    Die Profile sind für alle angemeldeten Unternehmen und Startups sichtbar. Sie bestimmen selbst, welche Informationen Sie in Ihrem Profil über Ihr Unternehmen veröffentlichen möchten. Sie können nach Ihrer Registrierung sofort nach anderen Teilnehmenden suchen, deren Profile durchstöbern, sich vernetzen und Termine für 1:1 Gespräche vereinbaren.
  • Startups mit innovativen Lösungsangeboten zum Thema Energieeffizienz, die sich bis zum 30. September anmelden, können sich bei der Anmeldung für einen der 10 öffentlichen Pitches im Hauptraum bewerben.
  • Die 10 pitchenden Startups werden von einer Jury ausgewählt und am 5. Oktober hier auf der Plattform veröffentlicht.
  • Startups und etablierte Unternehmen können sich weiterhin bis zum Veranstaltungstermin anmelden, sich vernetzen und Gesprächepartner für organisierte 1:1 Gespräche wählen.
  • Am 21. November findet Startup tifttf Mittelstand hier online statt.

Das Besondere an dieser Veranstaltung ist zudem, dass alle Startups, die sich auf der Plattform angemeldet haben, unabhängig davon ob sie pitchen, für organisierte 1:1 Gespräche ausgewählt werden können.

Programm:

Programm 21. November 2023

16:00 Uhr Begrüßung:
Christina Nahr-Ettl | Federführung Gewerbeförderung der IHKs in Baden-Württemberg &
Dr. Stefan Senitz | Federführung Technologie der IHKs in Baden-Württemberg

16:05 Uhr Keynote
Pia Dorfinger | Leiterin Arbeitsbereich Digitale Technologien & Start-up Ökosystem, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

16:20 Uhr Startup-Pitches

Startup 1: Nach dem Onlinevoting finden Sie hier das erste Startup, das einen der zehn Startplätze für einen Pitch bekommen hat und eine kurze Beschreibung.

Startup 2: Nach dem Onlinevoting finden Sie hier das zweite Startup, das einen der zehn Startplätze für einen Pitch bekommen hat und eine kurze Beschreibung.

Startup 3: Nach dem Onlinevoting finden Sie hier das dritte Startup, das einen der zehn Startplätze für einen Pitch bekommen hat und eine kurze Beschreibung.

Startup 4: Nach dem Onlinevoting finden Sie hier das vierte Startup, das einen der zehn Startplätze für einen Pitch bekommen hat und eine kurze Beschreibung.

Startup 5: nach dem Onlinevoting finden Sie hier das fünfte Startup, das einen der zehn Startplätze für einen Pitch bekommen hat und eine kurze Beschreibung

Startup 6: Nach dem Onlinevoting finden Sie hier das sechste Startup, das einen der zehn Startplätze für einen Pitch bekommen hat und eine kurze Beschreibung.

Startup 7: Nach dem Onlinevoting finden Sie hier das siebte Startup, das einen der zehn Startplätze für einen Pitch bekommen hat und eine kurze Beschreibung.

Startup 8: nach dem Onlinevoting finden Sie hier das achte Startup, das einen der zehn Startplätze für einen Pitch bekommen hat und eine kurze Beschreibung

Startup 9: nach dem Onlinevoting finden Sie hier das neute Startup, das einen der zehn Startplätze für einen Pitch bekommen hat und eine kurze Beschreibung.

Startup 10: nach dem Onlinevoting finden Sie hier das zehnte Startup, das einen der zehn Startplätze für einen Pitch bekommen hat und eine kurze Beschreibung.


anschließend
Extended Pitches – Die 10 Startups stehen für Fragen zur Verfügung die sie gerne beantworten

17:45 Uhr
Wahl und Kür des Publikumslieblings


18:00 Uhr
Organized Dating – Beim Organized Dating können sich Startups mit Gründungsexperten und etablierten Unternehmen zu 15-minütigen 1:1-Gesprächen verabreden. So geht’s

Programm: 22. November 2023:

8:00 Uhr bis 20:00 Uhr:
Virtuelle Messe – Alle Teilnehmer können in dieser Zeit stündliche 1:1-Gespräche buchen und durchführen. So geht’s

HIER geht es zur Anmeldung