Veranstaltungen


Als Solarenergienetzwerk im Großraum Bodensee veranstalten wir regelmäßig Treffen für Mitglieder und Interessierte, oder besuchen gemeinsam Events zum Thema Solarenergie.

Unsere nächsten Veranstaltungen


Powerfuel Week in Luzern – das erste Wasserstoff-Forum der Schweiz

14.05.2022 – 22.05.2022 – Luzern – Schweiz

Die Schweiz geht voran in die Wasserstoff-Welt. Die Powerfuel Week bietet den Teilnehmenden und Interessierten in innovativen Formaten vielfältige Möglichkeiten des Austauschs und Wissenstransfers.

Ziel der Veranstaltungen ist es, die verschiedenen Aktivitäten informativ zu bündeln und die Player national und international zu vernetzen. Die dabei entstehenden Ideen sollen als Anstoss dienen, um die involvierten Stakeholder zur Zusammenarbeit zu motivieren.

Die diesjährige Ausgabe ist der Startschuss zu einer jährlichen Veranstaltung mit internationalem Charakter.

Im Rahmen der Powerfuel Week finden eine jeweils zweitägige Fachkonferenz und -messe, eine Besucherausstellung sowie die Konferenz Powerfuel International statt. Am 18.05.2022 werden dabei in Kooperation mit der NOW die politischen Aktivitäten der europäischen Nachbarländer bei der Erreichung der gemeinsamen Ziele der Etablierung erneuerbaren Wasserstoffs sowie einer zukunftsorientierten europäischen Wasserstoffinfrastruktur beleuchtet.

Anmeldung und weitere Informationen unter: www.powerfuel.ch


Popup Labor BW – Machen Sie mit!

30. Mai bis 3. Juni 2022- Popup Labor Bodensee – farm Technologiezentrum

Das Programm für das kommende Popup Labor BW, das vom 30. Mai bis 3. Juni 2022 stattfindet, ist fast fertig. »Popup Labor Bodensee« ist mittlerweile das elfte in der Gesamtreihe. Standort wird Konstanz sein, genauer: das „farm Technologiezentrum“ auf dem Innovationsareal in der Bücklestraße. Digitale Weiterbildung, innovative Vernetzung und gegenseitige Inspiration sind wieder Ziel und Weg gleichzeitig. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen! Oder senden Sie uns hier Ihre letzten Vorschläge für die Programmgestaltung.

Es ist geplant, dass ein Großteil der Veranstaltungen vor Ort mit einem Corona-Hygienekonzept stattfinden wird, einige Veranstaltungen sind online geplant.

Hier gibt es das Gesamt-Programm als PDF zum Downloaden

Anmeldung: Zur Online-Anmeldung für die kostenfreie Teilnahme an den Einzelveranstaltungen (seit 23.04.2022)

Hinweis: Der Workshop W04 ist ausgebucht, alle anderen Veranstaltungen sind derzeit noch kostenfrei buchbar.

Programm im Überblick:

Sonderveranstaltung am Dienstag, 31. Mai 2022, 18.00-20.00 Uhr:

Abendschule [S01]

Was Sie schon immer über Datenschutz, Datensicherheit und Digitale Souveränität wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten

  • Mit Referent:innen von hacKNology e. V.
  • Kurzvorträge, Diskussion, Ausprobieren

Sonderveranstaltung am Mittwoch, 1. Juni 2022, 18.00-20.00 Uhr

Abendveranstaltung [S02] – Empfang, Impulsbeiträge, Führungen

  • Mit Gastgebenden und Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft
  • Grussworte von OB Uli Burchardt und Landrat Zeno Danner
  • Das »Innovationslabor Hochrhein-Bodensee« kommt – Vorstellung der regionalen Pläne für den Start des Leuchtturmprojekts im 2. Halbjahr
  • Führung über das Innovationsareal, in der Shedhalle sowie im farm Technologiezentrum
  • Im Innenhof können der Retro-Workshop-Bus »inmybus« und das »Mobile Plug-In Labor« im Container besucht werden, die das Popup Labor BW mitgebracht hat

Sonderveranstaltung am Freitag, 3. Juni 2022, vormittags

Sitzung der AG Wirtschaft der Randenkommission
Geschlossene Veranstaltung (in Planung)

  • Mit Smart-City- und Smart-Region-Akteuren aus der internationalen Randenregion
  • Fokusthema: Entwicklung von neuen Innovationsformaten

Zur Anmeldung für die kostenfreie Teilnahme an den offenen Sonderveranstaltungen…

Programm der Workshops, Online-Workshops, Vorträge und Live-Demos vom 31. Mai bis 3. Juni im Einzelnen (mit den Links zu den Steckbriefen – Liste wird laufend vervollständigt…)

  • Patente & Co. – wie schütze ich innovative Produkte?
    Annegret Schmid / Patentcoach BW und Helmut Jahnke / Patent- und Markenzentrum BW [W01]
  • #IamRemarkable: Wie Sie selbstbewusst über Erfolge sprechen
    Sabrina Walter / Google Zukunftswerkstatt [O01]
  • Agiles Projektlernen: Wie Führung die lernende Industrie 4.0-Organisation ermöglicht
    Dr. Ulrich Schnabel / Fraunhofer IAO [W02]
  • Digitale Geschäftsmodelle und Anforderungen an die Executives von morgen
    Prof. Dr.-Ing. Stefan Waitzinger / Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) [W03]
  • Instagram for Business: Social Media einfach und professionell
    Uta Krauss / Pionierin auf Schloss Blumenfeld in Tengen [W04]
  • Tipps und Tricks zum Thema Förderung am Beispiel »Invest BW – Investitions- und Technologievorhaben. Das neue Förderprogramm Digitalisierung und Künstliche Intelligenz«
    Konstantin Schneider / VDI/VDE Innovation + Technik GmbH [W05]
  • Erfolgreiche Existenzgründung und Existenzsicherung: Business Model Canvas und Businessplan
    Walter Ege und Michael Torka / Senioren der Wirtschaft e. V. [W06]
  • Produktentstehung digital und durchgängig: Was man im »Mobilen Plug-in Labor für das Advanced Systems Engineering« im Container vor Ort machen kann
    Stephan Schüle, Fraunhofer IAO und Plug-In Labor [W07]
  • Hybride Arbeit GELEBT – Collaboration und Videocastings aus dem Bus
    Thomas Moetz / inmybus [W08]
  • Einführung in Codeless Deep Learning mit der Open-Source-Software KNIME Analytics Platform
    Kathrin Melcher / KNIME GmbH [W09]
  • Suchmaschinenoptimierung – für Fortgeschrittene
    Benjamin Desche / Google Zukunftswerkstatt [O02]
  • Erfahrungsbasiertes Lernen: Wie agile Spiele einen Kulturwandel fördern können
    Claudia Haußmann / butterflying.de [W10]
  • Strom aus der Sonne am Balkon selbst ernten – Theorie und Praxis anhand eines Stecker-Solar-Geräts
    Hans-Joachim Horn / Energieagentur Kreis Konstanz gemeinnützige GmbH [W11]
  • Nachhaltigkeit im Unternehmen – Energie- und Ressourceneffizienz steigern, Kosten sparen
    Johannes Walcher und Dr.-Ing. Michael Heim, Regionale Kompetenzstelle Energie- und Ressourceneffizienz Hochrhein-Bodensee (KEFF und KEFF+) [W12]

Zur Anmeldung für die kostenfreie Teilnahme an den Workshops und Online-Workshops…

Hinweise zur Anmeldung und Teilnahme

  • Es gilt überall das entspr. Corona-Hygienekonzept.
  • Die angebotenen Veranstaltungen und die Teilnahmeplätze des Popup Labor BW sind uns – und hoffentlich auch Ihnen – knapp und wertvoll. Bitte buchen Sie deswegen kostenfrei nur Teilnahmen, die Sie voranbringen. Bitte geben Sie Plätze fairerweise rechtzeitig wieder für andere frei, wenn Sie nicht kommen können.
  • Es können von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine oder mehrere Veranstaltungen gebucht werden.
  • Die Anmeldungen werden nach der zeitlichen Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Wir werden einen Zwischenstand der Anmeldungen kommunizieren, für welche Veranstaltungen noch ausreichend, wenige oder keine Teilnahmeplätze mehr zur Verfügung stehen und ggf. nachsteuern.
  • Die Anmeldung wird in einem separaten Webbrowser-Fenster bzw. -tab geöffnet und über das Online-Buchungssystem von Fraunhofer IAO abgewickelt.
  • Zum einfacheren Überblick wurde eine Abkürzung für jede Veranstaltung, sogenannte Buchungs-Shortcodes, eingeführt. Die Sonderveranstaltung [S01] ist beispielsweise der Shortcode für die „Abendschule“, um sich zum Thema Digitale Kompetenz spielerisch weiterzubilden. Der Workshop [W11] steht für die Kursveranstaltung „Strom aus der Sonne am Balkon selbst ernten“. Und der Online-Workshop [O02] bezieht sich beispielsweise auf das Training „Suchmaschinenoptimierung – für Fortgeschrittene“, das die Kolleg:innen von der Google Zukunftswerkstatt beitragen.
  • Alle Veranstaltungen arbeiten mit einer individuellen Anmeldung und Bestätigung.
  • Danke im Voraus für Ihr Mitmachen beim Popup Labor BW!

37. Photovoltaik-Symposium 2022

21.06.2022 – 23.06.2022 – Traditionsreiche Fachveranstaltung unter der Organisation von Conexio-PSE – Messe Freiburg (Neuer Ort und neuer Termin!)

Achtung: Veranstaltung verschoben (ursprünglich angedacht 08.-10.03.) und verlegt (ursprünglich vorgesehener Ort: Bad Staffelstein).

Beim PV-Symposium vom 21. bis 23. Juni 2022 treffen sich Politik, Wirtschaft und Forschung zu lebhaften Fachdiskussionen, unter anderem zum politischen Rahmen der Branche, der nachhaltigen PV-Produktion in Europa, Herausforderungen beim schnelleren Zubau, Flächenpotenzialen, grünen Dächern und Quartierslösungen sowie zu den Themen Leistungselektronik, Simulation und KI, Betrieb und Qualitätsfragen. Eingebettet ist das PV-Symposium in die PV-Woche, die weitere spannende Vorträge, Workshops und Veranstaltungen zum Thema Photovoltaik bietet.

Weitere Informationen


BEE-Sommerfest 2022 (Bundesverband Erneuerbare Energie)

06.07.2022 – Anstelle des coronabedingt abgesagten traditionellen Neujahrsempfang plant der BEE ein Netzwerktreffen in Berlin

Save the Date für das Netzwerk-Treffen der Erneuerbaren-Branche!

Datum: 06. Juli 2022
Ort: Spindler & Klatt, Köpenicker Str. 16-17, 10997 Berlin

Weitere Informationen folgen.

Weitere Informationen


Energiesystem im Wandel

Donnerstag, 22.09.2022, 10:00 Uhr – Insel Mainau

Do. 22.09./Fr. 23.09.2022 Fans dieser Traditionsveranstaltung merken sich den Termin bitte vor.

weitere Informationen folgen.